A- A A+
learning.jpg

Höhere technische Bundeslehranstalt Wien 3, Rennweg

IT Imagebild ME Imagebild FS Imagebild

IMG 20160428 1158137 rewindWir, die Schüler der 4BI und der 4CN, durften am 28. April zwei Verhandlungen am Landesgericht für Strafsachen in Wien, begleitet von Prof. Peter Oppeker und Prof. Herta Suwandschieff, als „Zuschauer“ miterleben. – Den Angeklagten wurde Drogenbesitz und -handel vorgeworfen.

Es war eine äußerst interessante Erfahrung, den Ablauf einer Gerichtsverhandlung „live“ mitzuerleben, vom Verlesen der Anklageschrift durch die Staatsanwältin über die Verteidigung seitens des Rechtsanwalts bzw. der Rechtsanwältin bis hin zur Verkündigung des Urteils.

Das Besondere an unserer Exkursion war jedoch, dass wir dem Gericht im Anschluss an den jeweiligen Prozess individuell Fragen stellen durften, welche die Staatsanwältin und die Richterin sehr ausführlich, ehrlich und nicht ohne einen gewissen Sinn für Humor beantworteten. - Die persönlichen Kontakte unseres Herrn Prof. Peter Oppeker zur Richterin Mag.a Spreitzer-Kropiunik machten dies möglich.

Diese absolut lehrreiche Exkursion beendeten wir schließlich im Bewusstsein, wichtige Eindrücke gewonnen zu haben, und zwar nicht nur, was den Ablauf von Gerichtsverhandlungen betrifft. Vor allem die kriminellen Aspekte der komplexen Thematik rund um „Suchtmittel“ wurden uns auf sehr eindrucksvolle Weise vor Augen geführt!

 

HTL Werbebanner

Newsletteranmeldung

E-Mail Adresse:

Vorname:

Nachname: