A- A A+
_MG_2365.png

Johannes Pinger absolvierte bei uns vorigen Sommer die Netzwerktechnik und wurde als amtierender Staatsmeister im Skill 39 "Internet Communication Tecnologies" von Österreich zu den World Skills Games 2015 in Sao Paulo entsendet.


Absolventen der Höheren Abteilung für Informationstechnologie stellen seit Jahren die amtierenden Staatsmeister aus dem Bereich IKT dar - und dies nicht nur aufgrund technischer Kompetenzen! Wohl einer der besten Beweise für die Praxistauglichkeit der Ausbildung an den Höheren Abteilungen für Informationstechnologie ist die Tatsache, dass die Staatsmeister aus dem Bereich System- und Netzwerktechnik in den letzten Jahren alle samt Absolventen der Informationstechnologie waren.

Felix Hartung und Johannes Pinger (beide HTL Wien 3 Rennweg) konnten in den letzten Jahren nicht nur fachlich überzeugen - sie bewiesen Nervenstärke und hielten auch hohen sozialen Anforderungen stand. Sozial skills also, die neben den technischen Lösungskompetenzen zunehmend wichtiger werden. Der Gewinn der Staatsmeisterschaft ist aber nur der eigentliche Beginn einer knapp halbjährigen Vorbereitungszeit auf die Weltmeisterschaften. Neben intensiven gruppendynamischen Coaching-phasen, einem Englischtraining sowie menthalen Trainings durch die WKÖ steht insbesondere die Vorbereitung auf die geforderten technischen skills im Vordergrund. Dabei geht es weniger um das Erlernen neuer Technologien, als vielmehr um das systematische Trainieren von Lösungswegen in Stresssituationen.
Jeder Techniker kennt das Problem: eine Installation, die vielfach erfolgreich durchgeführt wurde, will just dieses eine Mal nicht funktionieren - und das genau im Wettkampf. Hier heißt es nun kühlen Kopf bewahren und gelernte "Automatismen" anwenden.

Empfang beim Bundespräsidenten

HTL Werbebanner

Newsletteranmeldung

E-Mail Adresse:

Vorname:

Nachname: