A- A A+
lightpainting_05.png

techniklebenVier in einer Reihe – Der Bosch Technik für‘s Leben Preis kann erneut an unsere Schule geholt werden

 Ups we did it again!

 Das Team int-switch der 4BM konnte in der Gruppe der Gebäudetechnik und Gebrauchsgegenstände eine hochrangige Jury im  Rahmen des Bosch Technik für‘s Leben – Events überzeugen und sich gegen Konkurrenz aus ganz Österreich durchsetzen.


Das Maturaprojekt „int Switch“ des Teams Alexander WEYROSTA, Haris ISMAJLOSKI, Philipp CSERNY und Philipp KREPELA hat in der Endausscheidung am 31.05.2017 den 1. Platz des diesjährigen Technik fürs Leben–Preis der Firma Bosch Österreich erreicht. Damit wurde das vierte Jahr in Folge ein Maturaprojekt der HTL Wien 3 Rennweg mit diesem Preis ausgezeichnet. Bei „int Switch“ handelt es sich um ein Funkschaltsystem zum Einbau in Standard Unterputz – Dosen. Als Besonderheit wird dabei kein Nullleiter benötigt, was eine nachträgliche Umrüstung einer bestehenden Installation wesentlich erleichtert. Überzeugt haben die clevere Lösung zur Energiegewinnung über ein Peltier-Element in Kombination mit der Energiespeicherung während der Einschaltzeit des Lichtes, und die erfolgte Umsetzung in ersten erweiterbaren Komponenten. Für ihre Anstrengungen wurden die Gewinner nicht nur mit einem schönen Pokal und einer Einladung in den VIP Bereich einer Motorsportveranstaltung am Österreichring, sondern auch mit einer 6-monatigen voll bezahlten Praxis bei BOSCH belohnt. Daraus ist in mehreren Fällen bereits eine erste Anstellung in einem vielfältigen Unternehmen entstanden.

 

 

Newsletteranmeldung

E-Mail Adresse:

Vorname:

Nachname: