A- A A+
_MG_5160.png

Foto 11.09.172c 20 30 57Im Zuge des „GO International Incubator“ und des Förderprogramms „AWS First“ ging es für zwei Absolventen der HTL Rennweg mit ihrem ehemaligen Diplom Projekt „BottLED“ nach Hong Kong und unter anderem auch nach Mainland China, um interessante und wichtige Leute als auch Orte in Chinas Start-Up Szene zu besuchen.


Sie konnten dabei Eindrücke über eine der am schnellsten wachsenden Städte - SHENZHEN - gewinnen. 90% aller Mobiltelefone werden hier produziert und von Hong Kong aus in die ganze Welt exportiert. Besonders interessant für die ehemaligen Mechatroniker war das Treffen mit Hardware Herstellern sowie einem bereits seit 10 Jahren in China erfolgreichen österreichischen Unternehmen („Emporia“), bei dem sie sich über Themen wie Materialbeschaffung, Skalierung, Zertifizierungen mit wichtigen Kontaktpersonen auszutauschen konnten. Zitat: „Es wurde uns wieder einmal bewusst, was für ein langer Weg noch vor uns liegt“


Bild: Tobias Böhm & Daniel Waldhäusl mit Hong Kongs Minister für Innovation und Technik

 

 

 

Newsletteranmeldung

E-Mail Adresse:

Vorname:

Nachname: