A- A A+
concept.jpg

speed kills slowlyMit einem Event am 26.6.2013 haben wir unser Filmprojekt mit einer kurzen Reflexion und einer abschließenden Dokumentation beendet.

Zum Film

Käse. Woraus besteht er? Milch. Und Milch wird sauer, wenn man sie nicht umrührt. Genau wie das Leben. Im Film „Speed Kills Slowly“ der Schüler der 2CI der HTL Rennweg, durchlebt der Protagonist (Erik Ritschl) eine Phase, in der er an der Grenze des Ertragbaren ankommt, gefüllt mit Apathie und passiver Agressivität gegen die Welt. Ich hasse Käse.
Erik Ritschl, 26. Juni 2013

Am 06.11.13 wird der Film im Rahmen einer Kuk:iz Veranstaltung im Filmmuseum gezeigt, in der Zeit von 21.-23.11.13 bei der
BUCH WIEN 13.

Weitere Details: B-Transformers

Newsletteranmeldung

E-Mail Adresse:

Vorname:

Nachname: