A- A A+
videokamera-008.png

Sozialisationsfaktoren

  • Organisationsstruktur:
  • Lehrerpopulation
    • Liste der Lehrpersonen: siehe Schulgemeinschaft - Lehrpersonen
    • Fortbildungsprogramme für Lehrer
      • Schulinterne Fortbildungsseminare (SCHILF) zum Thema Schulentwicklung
    • Qualifikation der Lehrpersonen
      • Schülerberatung:
        Prof. Silvia Hlatky, Prof. Isabella Fastenbauer
      • Kommunikationstrainerin (in Ausbildung): Prof. Wolfgang Juen
      • Kommunikationstrainerin: Prof. Priska Moser
      • Moderator und Supervisor: Prof. Gerhard Posch
  • Schulisches Umfeld
  • Bauliche Gegebenheiten
    • Der Unterrichtsbetrieb an der HTL Rennweg wurde im September 2000 begonnen. Bilder zur Baugeschichte.
    • Räumlichkeiten
      • 24 Werkstätten & Labors
      • 9 EDV-Säle
      • 34 Klassenräume
      • 1 Bibliothek mit ca. 30 000 Medien (Bücher, Zeitschriften, Broschüren, DVDs, VHS-Kassetten, CDs, CD-ROMs, Landkarten, Audio-Kassetten) und einer Online-Katalogsuche9
      • Sportplatz (unter Verwaltung durch das Universitätssportinstitut):
        • 3 Turnsäle & Außensportanlage
        • 3 Beachvolleyballplätze
        • 1 Lauf- & Weitsprunganlage
      • Freizeiträume mit Tischfussball und Tischtennis
    • Schulbuffet mit Mittagsmenü und einer großen Auswahl an Snacks

Pädagogische Position

  • Schwerpunkte der Schule
    • Ausbildung zu Kommunikation und Teamfähigkeit
    • Projektmanagement
    • CISCO
  • Fördereinrichtungen
    • Bildungsberatung
    • Begabtenförderung
  • Projekte und Aktionen
    • Maturaprojekte, Sportwochen, Exkursionen (auch gemeinsam mit der Partnerschule in Bratislava)
    • zahlreiche Projekte im Fach Projekte und Projektmanagement
  • Kooperation mit anderen Bildungseinrichtungen
    • Partnerschule in Bratislava:
      SPSS Bratislava (Stredná priemyselná škola strojnícka)
      Fajnorovo nábre?ie 5,
      SK-814 75 Bratislava
      Tel +421 7 52968033, Fax +421 7 52968442
  • Mögliche Perspektiven zur Schulentwicklung
    • Weiterentwicklung des Schulversuchslehrplanes "Informationstechnologie" zum Regellehrplan.

Schulpartnerschaft und Schulklima

  • einladende, offene Atmosphäre, helle, einladende Räume mit viel Licht, Begrünung der Schule
  • respektvoller und rücksichtsvoller Umgang miteinander
  • gutes Gesprächsklima unter allen am Schulleben Beteiligten
  • Präsentation von Schülerarbeiten im Schulhaus & im Internet
  • Abhaltung des Project Awards, bei dem die besten Schülerprojekte prämiert werden
  • Kontinuität und Transparenz in Bildungsangebot und Schulalltag
  • regelmäßige Sitzungen des Schulgemeinschaftsausschusses
  • Kooperation mit dem Elternverein:
    • finanzielle Unterstützung bei Projekten, für Unterrichtsmittel, Exkursionen
  • Kooperation mit Absolventen und Absolventinnen („Berufskundliche Tage“)
  • Tag der offenen Tür
  • Veranstaltung einer Weihnachtsfeier (Schülervertretung)
  • Schulpartnerschaftsgremien: SGA
  • Gemeinsame Aktivitäte: siehe Projekte & Aktivitäten

HTL Werbebanner

Newsletteranmeldung

E-Mail Adresse:

Vorname:

Nachname: