A- A A+
finger.jpg

Technikerpraktikum in der 4. Klasse Fachschule

Der Schüler soll

  • am Arbeitsplatz im Betrieb die im fachtheoretischen und praktischen Unterricht erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Einstellungen ergänzen und vervollkommnen;
  • in geführter Form und selbständiger Arbeit berufsspezifische Tätigkeiten des Fachgebietes ausführen und fachliche, arbeitsorganisatorische und persönlichkeitsfestigende Erfahrungen der Berufswirklichkeit sammeln können;
  • Arbeitsvorgänge im Berufsbereich kennenlernen und fachliches Wissen und fachliche Fertigkeiten in Hinblick auf berufspraktische Situationen verbessern und präzisieren.

Methoden

Aufbau- und Ablauforganisation am Arbeitsplatz; Berichtswesen (Form und Inhalt; Führen laufender Aufzeichnungen; Ausarbeitung eines Praktikumsberichtes). Qualitätsbewußtsein. Ergonomie und Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz.

Übungen in praktischer Arbeit zur Vertiefung der wirtschaftlichen, fachtheoretischen und fachpraktischen Ausbildung aus dem Ausbildungsbereich der Pflichtgegenstände "Grundlagen von Betriebssystemen", "Grundlagen der Netzwerktechnik", "Grundlagen der Telekommunikationstechnik" und "Hardware-Laboratorium".

Speziell vertiefte Lehrstoffkapitel

Praxisnahe Aufgabenstellungen aus der "Meß-, Steuerungs- und Regelungstechnik" und dem "kaufmännischen Rechnungswesen".

 

doc
Download

INFO-Firmen 2015

Größe : 34.82 kb
Geändert am : 2016-01-20 09:40:39

HTL Werbebanner

Newsletteranmeldung

E-Mail Adresse:

Vorname:

Nachname: