Zumeist schöne sonnige Tage, aber vor allem sportliche und  Tage mit Kultur durften die heurigen dritten IT-Klassen in der wunderschönen kroatischen Hafenstadt Rovinj an der Westküste der Halbinsel Istrien erleben. Viele  tolle Sportarten, darunter Tennis, Beachvolleyball, Segeln, Windsurfen, stand-up-paddling, Kajak fahren, Mountainbiken sowie Klettern wurden angeboten und genützt. Auch kulturelle Highlights wie die Besichtigung der Altstadt von Rovinj samt der auf einem Hügel gelegenen Kirche der Heiligen Euphemia, Höhlen in Slowenien (z.B. škocjanske jame) oder auch die romantische Stadt Pula mit ihrem Amphitheater standen auf dem Programm.

Den Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler nach war es eine gelungene tolle und vor allem gemeinsame Woche!