Am Abend des 4. Aprils war es endlich so weit: Wir fuhren nach Berlin! Nach einer langen nächtlichen Busfahrt kamen wir, die 3. IT-Klassen und die Professoren Hölzl, Pratter, Buschbeck, Gföhler, Kussbach und Herrele, in Berlin an. 

Dort besuchten wir zwei Tage lang das sogenannte „MikroTik User Meeting“, organisiert von MikroTik (einem großen europäischen Hersteller von Netwzerktechnikgeräten). Dort hörten wir spannende Vorträge von verschiedensten Nutzern von MikroTik Geräten und konnten im Austellungssaal Stände von diversen Unternehmen anschauen. 

Neben der Konferenz nutzten wir noch die Gelegenheit und besichtigten Berlin bei schönstem Wetter. Auch außerhalb der Konferenz machten viele von uns schöne Ausflüge in der größten deutschsprachigen Stadt. 

Am Sonntag, dem 8. April 2018, ging es dann leider wieder zurück nach Wien, allerdings nicht mit leeren Händen: Die Firma MikroTik schenkte jedem Besucher eines ihrer neusten unveröffentlichten Produkte im Wert von über 199$! Bei unserer Rückfahrt machten wir noch einen Zwischenstopp in der wunderschönen Stadt Dresden. 

Alles in allem war es eine tolle Reise, die sicher allen von uns sehr viel Freude bereitet hat und bei der wir auch viel lernen durften. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

(Text und Bilder: Manuel Kräuter)

MikroTik