Am 26.06. wurde für die Events der letzten Schulwoche das Mobiles Planetarium an die Schule geholt, um den Schülern den Sternenhimmel näher zu bringen. Das Mobile Planetarium ist ein kuppelförmiges Zelt (siehe Bild) das mit einem digitalen Projektor den aktuellen Himmel mit Sternen, Planeten und Galaxien projiziert. Die Erklärungen wurden von einer Astronomin (Frau Dr. Grützbauch) durchgeführt.

Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen (79) gab es zusätzlich ein Parallelprogramm mit Schülerexperimenten im Physiksaal (Prof. Pfeifer) und Chemiesaal (Prof. Hammerschmid) sowie Vorträge über Astronomie (Prof. Schwarz).