Show Truck der Montanuniversität erstmals in unserer Schule zu Gast

Am 25. April haben wir die Chance genutzt den Show Truck der Montan Universität Leoben zu uns in die Schule zu bringen. Der Sattelauflieger des beeindruckenden Gefährts konnte zu einem Präsentationsraum vergrößert werden, womit eine Breite von 4,6m und eine Länge von 16m erreicht wurde. Erstaunlich, dass man so ein Fahrzeug durch unsere Einfahrt steuern kann!

Im Truck wurden unseren Schülern die Besonderheiten der Studien in Leoben, aber auch die recht speziellen Studienbedingungen wie zum Beispiel ein Betreuungsverhältnis Lehrende zu Studierende von 1:8 (bei uns 1:10 incl. Werkstätten, 1:13 in den Theoriefächern), der hohe Frauenanteil (25%, bei uns ca. 6%), Art und Aufbau der Studiengänge und die Berufsaussichten (mehr als rosig) erklärt. Zeit für Fragen, die durch die drei Studierenden der Montan Universität geduldig beantwortet wurden, gab es natürlich auch ausreichend. Oft wurde nach den Präsentationen im Schatten des Trucks weiter diskutiert.

Obwohl der Truck nur für 4 Stunden bei uns im Hof stand, konnten über 70 Schüler und Schülerinnen der 3. bis 5. Jahrgänge der Mechatronik das Informationsangebot nützen. Einige Schüler ziehen ein Studium in Leoben ernsthaft in Erwägung, einer hat bereits seinen Platz im Studentenheim fix reserviert. Damit sind in den letzten 5 Jahren zumindest 5 unserer Absolventen an dieser kleinen und fast familiären Universität gelandet.

Erst um 18:40 rollte der Truck wieder von unserem Hof. Gerne wird er in den nächsten Jahren wieder bei uns vorbeikommen.